Üegh

Ich sehe dich in deinem Boot, dort draussen auf dem schwarzen Meer…

Was tun wenn alles still blüht in der Dunkelheit des Schweigens?
Sich verneigen vor dem was grösser ist als alle Welt?

In der Hoffnung, Frieden zu finden, wo das Herz nicht ruhen kann.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Ist die See aber nicht ruhig und offen, sondern kalt, grau-rauh und stürmisch, was macht der Seewolf dann..?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.