Artikel

Morah

Ich liebe die Nacht, wenn die Welt und das Leben zu gedeckt werden, um sich auszuruhen. Von den Qualen des Tages.
Alle reden immer vom Licht, wonach wir streben sollen. Doch es wird vergessen, dass es den Schatten braucht, um innezuhalten.

Es war schon spät, die Worte nur leise gesprochen. Doch ich verstand plötzlich, warum es nachtblau heisst.
Warum die Augen so leuchten, wenn sie wirklich sehen dürfen.
Warum Blindheit spärlich Heilung findet.

Artikel

Huckleberry Friend…

Moon river wider than a mile
I’m crossing you in style someday
You dream maker, you heartbreaker
Wherever you’re going I’m going your way

Two drifters off to see the world
There’s such a lot of world to see
We’re after the same rainbow’s end
Waiting ‚round the bend
My huckleberry friend, moon river and me

(Moon river, wider than a mile)
(I’m crossin‘ you in style some day)
Oh dream maker, you heart breaker
Whereever you’re going, I’m going your way

Two drifters off to see the world
There’s such a lot of world to see
We’re after the same rainbow’s end,
Waiting ‚round the bend
My huckleberry friend, moon river, and me

(Moon river, moon river)

Frank Sinatra
Henry/Enrico Nicola Mancini
Johnny Mercer
Frühstück bei Tiffany

Artikel

Ich Mich?

auf eine zigarette
kam die erinnerung vorbei
ganz unverhofft und
lautlos
sanft im atemzug
glitt sie aus den
dunklen jahren 
hervor
und war eine helle 
freude 
voller worte 
und 
gedanken 
ein weiches lächeln
am wolkigen 
himmel
der erinnerung

was ist wahrheit 
und was war wahr hier
in diesem leben
in dieser welt

in der sich alles immer 
schneller dreht
um mich um dich um 
niemand sonst
und um alles und alle doch 
und doch um alles nicht
ausser ausserhalb
von mich und ich 
oder
war es ich mich?